ISOLIERSTÖßE

Isolierstöße sind elektrisch isolierende Schienenverbindungen, die im Signalwesen der Eisenbahnen ihre Verwendung finden. Durch die lückenlose Verschweißung der Gleise wird es notwendig, hochwertige verklebte und hochfest verschraubte Isolierstöße einzubauen, wie wir sie produzieren.

Folgende Isolierstöße können wir Ihnen liefern:

  • Typ ISW - Der Isolierstoß Typ ISW ist als reiner Werkstättenstoß entwickelt und wird zusammen mit den Schienen, in Schienenlängen entsprechend dem Kundenwunsch, an den Kunden ausgeliefert.

  • Typ ISB Pro - Das System wird als Bausatz – Halbfertigprodukt für die Werkstattproduktion mit einem Kleber für Werkstättenbedingungen und einer Aushärtungszeit von 8 Stunden (20°C), ausgeliefert. Die vorbeschichteten Laschen sind isoliert und müssen in den Laschenkammerbereich der Schienen eingeklebt und verschraubt werden.

  • Typ ISB - Das System wird als Bausatz – Halbfertigprodukt für die Verklebung auf der Baustelle mit einem Kleber mit einer Aushärtungszeit von 1 Stunde (20°C), ausgeliefert. Die vorbeschichteten Laschen sind isoliert und müssen in den Laschenkammerbereich der Schienen eingeklebt und verschraubt werden.

  • Typ ISK - Isolierstöße mit Isolierlaschen aus glasfaserverstärktem Polyester ISK. Das System ISK ist als einfache Lösung gedacht für:

    • Gleise und Weichen die nicht lückenlos verschweißt sind oder bei der die endgültige Lage der verklebten Isolierstöße noch nicht feststeht und provisorisch in das Sicherungssystem integriert werden.
    • Übergangslösung bei schadhaft verklebten Isolierstößen

Isolierstoß

ISW - Isolierstoß Werk

ISB/ISB Pro - Isolierstoß Baustelle

ISK - Isolierstoß Kunststoff

Reparaturset