Martin Schienentechnik KG

Über uns

Gründung

 

 

 

Gründung

 

Die Firma Martin Schienentechnik KG wurde 2004 gegründet und übersiedelte 2005 an den derzeitigen Standort in Biedermannsdorf. Aus dem aufgelassenen Gelände einer Baufirma mit  4000 m² wurde in vielen kleinen und auch großen Schritten ein entsprechender Firmensitz bestehend aus Bürogebäude, Werkstätten und Produktionshalle mit angeschlossener Lagerhalle aufgebaut.

 

 

Besitzverhältnisse

 

Seit dem Jahr 2008 ist die Firma zu 85% im Besitz von Herrn Dipl.Ing. Michael MARTIN und zu 15% von Herrn Richard MARTIN.

 

 

Ziele

 

Die Firma hat sich zur Aufgabe gesetzt im Bereich des Fahrweges der Eisenbahn verschiedene Produkte herzustellen, zu handeln und auch Dienstleistungen damit zu erbringen. Diese Tätigkeiten sollen aber nicht nur in Inland, sondern auch im Ausland, speziell im benachbarten Ausland, erfolgen. Als Hauptprodukte gelten die Produktgruppen Isolierstöße, Gleisabschlüsse – Prellböcke, Weichenheizungen und Schienenschleifen mit Messung des Gleises bzw. Fahrweges.